Stralsund Runners
Willkommen bei den Stralsund Runners
 

25.04.2015:
10. Darss Marathon: Bambini- und Kinderlauf

Eine große Gruppe Stralsunder Sportler hat sich für den 10. Darss-Marathon auf die Halbinsel begeben:
mit dabei der SV HANSE-Klinikum, die FHSG-Läufer und auch eine nennenswerte Anzahl Runner. Kaum zu glauben aber wahr: wir konnten 5 der 11 Stralsund Runners zur aktiven Teilnahme auf dem Darss bewegen:
Groß Meini ist im Smart aus Bonn angereist.
Fash ist aus Bremerhaven angereist.
Klein Meini ist mit der Familie ohenhin im Urlaubs-Modus und so kommen sie zu viert.
Valeriya stößt mit Sohn Peter zur Gruppe.
Bolle hat seinen 100. Marathon angesetzt.
Außerdem wird Wolf als Fahrrad-Begleiter aktiv sein.
Jens Fieberg ist beim Hamburg-Marathon angemeldet, Schorni muss beim Umzug helfen, Thomas Koch ist ebenfalls privat gebunden.

Die Entscheidung für ein langes Wochenende war schnell gefallen und so mieten sich die Runner für 3 Tage in Born in einem schönen Ferienhaus ein und starten von hier aus alle Aktivitäten.




Zunächst gilt es, die Startunterlagen an der Arche in Wieck einzusammeln. Und dafür haben wir unsere Besten geschickt:


Den ersten Einsatz unserer Mannschaft leisten die Kleinen:
15.30 Uhr startet der Bambini-Lauf über 750 Meter. Mit dabei ist Thore, der von seinem Vater begleitet wird. Und es gesellen sich noch Martin und Lina dazu.

Thore und Lina, dahinter steht Martin. Die Meinhölzer bereiten sich auf ihren Auftritt vor, und schon gibt es die 1. Medaille

Und schon ist die erste Medaille eingefahren.
Peter wurde irrtümlicherweise für den Jugendlauf über 3200m eingetragen. Aufgrund seines Alters sollte Peter aber am Kinderlauf über 1500m teilnehmen und so wird eine Ummeldung (oder Korrektur) vorgenommen.
Für Peter sollte diese Distanz kein Problem darstellen, denn er ist Leistungssportler und kürzlich erst Landesmeister für den PSV Stralsund im Schwimmen geworden.

Start des Kinderlaufes um 16Uhr
Peter läuft ins Ziel

Das Wetter hat sich im Laufe des Nachmittages deutlich verschlechtert und es setzt heftiger Regen ein. Aber für einen Schwimmer stellt das wohl kaum ein Problem dar. Peter erhält seine Medaille und so sind es schon 2 für die Mannschaft.


Damit ist der Sporttag beendet und die Mannschaft radelt geschlossen zurück nach Born.
Die Nudelparty findet dieses Mal im privaten Rahmen im Ferienhaus statt.