Stralsund Runners
Willkommen bei den Stralsund Runners
 

25.04.2020:
Elli absolviert ihren Darss-Ersatz-Halbmarathon

Der Darss-Marathon gehört zu unseren Heimatläufen und ist fest im Kalender verankert. Wegen CORONA fällt auch diese Veranstaltung aus, wir sind untröstlich. So richtig konnte man sich bei uns nicht auf einen gemeinsamen Ersatzlauf einigen, es wurde lange geschrieben und diskutiert. Elli jedenfalls hat sich für einen Halbmarathon in der originalen Umgebung entschieden und hofft auf Mitstreiter:

Austausch in der whatsapp-Gruppe

Gegen Mitte August, leicht verspätet, reicht Elli ihren Laufbericht nach.

Seit vorletztem Jahr nehme ich mir vor, einen Halbmarathon zu bestreiten. Aber letztes Jahr hatte ich es nicht geschafft. Nun hatte ich mich für den Darßmarathon Ende April angemeldet. Also trainierte ich fleißig. 2 Wochen zuvor lief ich meine ersten 16 km in 1h 33min um halb Stralsund. Die Kinder begleiteten mich mit dem Fahrrad. Es lief sich sehr gut, ohne Probleme.
Als die Absage des Marathons wegen Corona kam, war ich sehr deprimiert. Aber ich nahm mir vor, ihn trotzdem zu laufen. Die Runners waren sich nicht mit dem Tag, der Zeit und dem Austragungsort einig. Also beschloss ich einen Tag zuvor an dem Samstag den 25.4.2020 in Prerow loszulaufen.

Vorbereitungen am Startpunkt

Ich startete um 11.00 Uhr vom Campingplatz in Prerow. Lana und Papa begleiteten mich mit dem Fahrrad.
Die ersten Kilometer durch den Wald nach Born waren sehr einsam und idyllisch durch die Natur. Durch Born durch und Richtung Wieck. Auch am Bodden entlang hatte ich keine Probleme und konnte noch gut erzählen. Das Wetter meinte es auch gut mit mir, ideale Temperatur und Sonnig. Papa versorgte mich zwischendurch mit Wasser...

locker flockig durch den Wald - Km8

Nach 16 km, Ortsausgang Wieck, schwanden langsam meine Kräfte. Wo ich vorher unter 6 min pro km brauchte, wurde ich jetzt langsanmer, weil jetzt freies Feld war und der Gegenwind kam. So langsam merkte ich meine Knie. Nun war ich so auf mich konzentriert, dass ich nichts mehr sagen konnte.

offenes Gelände bei Km16

Am Hafen von Prerow hatte ich schließlich meine 21 km geschafft, in 2h und 5 min. Aber ich musste ja noch bis zum Campingplatz, also hieß es Zähne zusammenbeißen und durch - noch 5 km! Also ich war so im .... den letzten km bin ich gegangen.

Halbmarathon geschafft

Danach hatten ich so einen Hunger und Durst... Aber meine Disziplin ist es nicht auf Dauer- 16 km sind schöner. Warum muss man sich so quälen?
In diesem Sinne...
Eventuell noch einmal als richtigen Wettkampf!

Es ist nicht so, dass Elli an diesem Tag alleine gesportet hätte; andere waren auch fleißig. Und so werden Daten der Sportuhren verglichen, besprochen und verspottet.

manche werden gewürdigt (oder auch nicht)